Neulich beim Aufstehen

Nole

Mein Sohn ist voller Ausreden wie der Hund voller Flöhe. Neulich war der Knabe allerdings besonders kreativ.

Der Wecker klingelte, doch der Junge machte keinerlei Anstalten, sich der wärmenden Decke zu entledigen. Im Gegenteil. Die Miene wurde immer leidender, ein jammervoller Seufzer erklang – mit Kennerblick diagnostizierte der Vater hochgradiges Bauchnabelsausen, der Junge hatte einfach keinen Bock auf Schule.

Auf die mittelmäßige Schauspieleinlage angesprochen, verblüffte der Stammhalter mit einer ungewöhnlichen Selbstdiagnose: „Ich habe Aufstehritis, ich kann heute einfach nicht aufstehen“, klagte der Achtjährige mit herzzerreißender Stimme. Da war der Knabe aber natürlich haargenau an den Richtigen geraten. „Ich habe Kitzelritis oder besser sogar akute Durchkitzelritis, ich muss kleine Schlafmützen immer durchkitzeln“, verkündete der Vater und erwirkte mit seinen heilenden Händen den äußerst seltenen Fall einer Spontan-Heilung.

Prof. Dr. Dr. Gerold